Aktuelles

Einzug ins neue Firmenareal - Ein Meilenstein

Ein wegweisendes Zukunftsprojekt - quasi ein Meilenstein in der Firmengeschichte - erfolgreich abgeschlossen.

Nach intensiver zukunftsorientierter Planung sowie einer extrem kurzen Bauzeit von nur 13 Monaten konnten wir gemeinsam mit allen Mitarbeitern zum 01. März 2021 unser neues repräsentatives Firmengebäude am Standort Ilmendorf (Nähe Ingolstadt a. D.) in Bezug nehmen. Gleichzeitig haben wir damit sechs neue Arbeitsplätze in der Region geschaffen und sind jetzt Ausbildungsbetrieb für den Beruf Verfahrensmechaniker/in Kunststoff- & Kautschuktechnik in der Fachrichtung Bauteile.

Da unsere alte Betriebsstätte in Ingolstadt den aktuellen Projektanforderungen aufgrund der schlechten Infrastruktur, beengten Platzverhältnissen sowie fehlenden Erweiterungsmöglichkeiten nicht mehr gerecht wurde, mussten wir notgedrungen einen neuen Standort suchen. Hopfgartner ist seit 30 Jahren im Gewerbegebiet an der Manchinger Straße ansässig gewesen.

Bei der Standortsuche haben wir in Ingolstadt aber nichts passendes gefunden. Gemeinsam mit unserem Projektentwicklungspartner Schuster Architekten, Ingolstadt haben wir uns in 2019 auf die konkrete Arealsuche im weiteren Umfeld gemacht und sind in Ilmendorf mit einem Grundstück von fast 6.000qm auf der grünen Wiese fündig geworden. Der offizielle Baubeginn war am 27. Januar 2020.

Baufortschritte im Zeitraffer

Video

Der Standort bietet eine optimale Infrastruktur mit idealer Verkehrsanbindung sowie zahlreichen Mitarbeiterparkplätzen. Dabei stehen unseren Mitarbeitern und Kunden vier freie Ladestationen zum Laden von E-Autos zur Verfügung. Das neue Firmenareal umfasst einen 1.100qm großen Bürotrakt, der zu 385qm selbst genutzt wird und 705qm die zur Fremdvermietung zur Verfügung steht. Dabei stand aus Nachhaltigkeitsgründen die Energieeffizienz im besonderen Fokus. Die KfW55 Standard Voraussetzungen für das Erreichen der energetischen Ziele wurden mit dem neuen Effizienzbau vollumfänglich erfüllt. Das bedeutet für alle Mitarbeiter ein absolut ruhiges und angenehmes Wohlfühlklima sowie eine dauerhaft hohe Gesamtenergieersparnis. Darüber hinaus haben wir die Standards für behindertengerechte Arbeitsplätze (wie z.B. Lift, separates Behinderten-WC) eingehalten und realisiert.

Die angeschlossene moderne Fertigungshalle bietet 1.188qm Hallenfläche für unsere Eigennutzung sowie 255qm zur Fremdvermietung. Ein Highlight ist der neue 5to-Portalkran zur effizienteren Fertigung von großen XXXL-Schachtbauwerken. In der Fertigungshalle besteht jetzt auch eine direkte Durchfahrmöglichkeit für Sattelzüge, so dass diese direkt in der Halle be- und entladen werden können.

Die somit neu geschaffenen idealen Voraussetzungen sind die Basis für unser zukünftiges Wachstum, Nachhaltigkeit, eine hohe Arbeitsplatz-Attraktivität und Mitarbeiter-Motivation sowie eine kostensparende Prozessoptimierung in der Fertigung. Wir blicken heute alle positiv in die Zukunft.

Zurück

Mehr

Neues bei uns

Aktuelle Informationen von Hopfgartner auf einem Blick.

Ausbildungsbetrieb 2022

Wir sind ein zertifizierter Lehrlingsausbildungsbetrieb der IHK.

Einzug ins neue Firmenareal - Ein Meilenstein

Nach zukunftsorientierter Planung und einer extrem kurzen Bauzeit war es endlich soweit.

Stumpfschweißmaschine SM 360TP

Anschaffung einer neuen Stumpfschweißmaschine SM 360TP

Modernste Technologien zur Behälterfertigung und Kunststoffverarbeitung